4.3 Aktivierende Elternarbeit

Schülerinnen und Schüler schätzen den Rat der Eltern bei der Berufswahl. Die Eltern wiederum schätzen ihre Beratungskompetenz – zu Recht – kritisch ein.

Die Herausforderungen an die Elternarbeit stellen sich unterschiedlich dar. Auf der einen Seite sind Lehrkräfte mit Eltern konfrontiert, die übermäßig stark die Berufsorientierung ihrer Kinder gestalten und leiten wollen. In den meisten Schulformen besteht aber das Problem eher darin, dass sich die Eltern nicht aktiv einbringen.

Ein besonderer Stellenwert kommt Eltern mit Migrationshintergrund zu. Einerseits haben Migrantenfamilien viel Vertrauen in das deutsche (Aus-)Bildungssystem. Anderseits fehlen den Eltern mit Migrationshintergrund oftmals ausreichende Sprachkenntnisse und die Kenntnisse über das deutsche Ausbildungssystem.

 


Historie der angehängten Datei(en):
01.08.2013: keine Modifikationen (abgesehenn Kopfzeile)
11.10.2012: erstmalige Veröffentlichung

Dateien