3.3 Berufserkundungen und Expertenbefragungen

Berufserkundungen sind eine spezielle Ausprägung von Betriebserkundungen. Im Mittelpunkt der Erkundung stehen die Berufsausübung der Mitarbeitenden, die Anforderungen an die Mitarbeitenden, die Gestaltung von Arbeitsplätzen, die Ausbildungsmöglichkeiten sowie die Möglichkeiten zur beruflichen Weiterentwicklung. Methodisch bietet sich eine Verzahnung mit der Expertenbefragung z. B. von Personalverantwortlichen und Auszubildenden an.
 
Berufserkundungen dauern i. d. R. zwei bis drei Stunden und können auch am Nachmittag durchgeführt werden, so dass keine Unterrichtsstunden ausfallen.
 
 

Historie der angehängten Datei(en):
01.08.2013: keine Modifikation (abgesehen von Kopfzeile)
11.10.2012: erstmalige Veröffentlichung
Dateien