6.2 Schulische Qualitätsentwicklung

Die Notwendigkeit zur schulischen Qualitätsentwicklung ergibt sich aus den formalen Vorgaben und der Zusammenarbeit mit den Partnereinrichtungen.

Zur Sicherstellung der Qualität können die Schulen diverse Unterstützungs- und Orientierungsmöglichkeiten verwenden, beispielsweise die Checkliste zur gelungenen Berufsorientierung in der Sekundarstufe I, den Leitfaden zur Berufsorientierung von der Bertelsmann-Stiftung und der Bundesarbeitsgemeinschaft SchuleWirtschaft. 

 


Historie der angehängten Datei(en):
01.08.2013: keine Modifikationen (abgesehen von der Kopfzeile)
11.10.2012: erstmalige Veröffentlichung

Dateien